Eisenach Online

Werbung

Schulden der Kommunen 2008 um 6 Prozent gesunken

Die Gemeinden und Gemeindeverbände waren nach ersten vorläufigen Ergebnissen des Thüringer Landesamtes für Statistik zum Jahresende 2008 in ihren Kernhaushalten mit 2,44 Milliarden Euro am Kreditmarkt verschuldet. Gegenüber dem Vorjahresstand ist das ein Rückgang um 148 Millionen Euro bzw. 6 Prozent.

Neben den Kreditmarktschulden zur Deckung des Defizits zwischen Ausgaben und Einnahmen nahmen die Kommunen Kassenkredite zur Überbrückung kurzfristiger Liquiditätsengpässe auf. Diese erreichten am 31. Dezember 2008 insgesamt 104 Millionen Euro. Der Vorjahreswert wurde damit um 5 Millionen Euro bzw. 5 Prozent unterschritten.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top