Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Paul-Philipp Braun

Beschreibung:
Bildquelle: Paul-Philipp Braun

Viel zu entdecken

Er ist in der Adventszeit wohl eines der beliebtesten Ausflugsziele der Eisenacher.
Der Erfurter Weihnachtsmarkt.
Bereits seit Dienstag dieser Woche hat er geöffnet und wie schon in den letzten Jahren einiges zu bieten.
So ist er wohl einer der wenigen Weihnachtsmärkte, welche neben zahlreichen Buden mit Speisen und Getränken ein Riesenrad, welches in offenen Gondeln die Besucher in luftige Höhen entführt, anzubieten haben.

Besonders für Kinder ist der Gang durch den inzwischen traditionellen Märchenwald auf dem Domplatz immer wieder ein Highlight. Hexen, Prinzessinnen und böse Wölfe bietet sind in diesem Märchenwald, mitten in der City, anzutreffen und sogar echte Schafe gehören in diesem Jahr zum Repertoir der Attraktion.

Für die älteren Besucher hingegen sind es wohl vor allem die Glühweinbuden, welche mehr als weihnachtlich anziehend sind. Über 50 verschiedene Variationen des heißen Getränks kann man in Erfurt probieren. Doch auch viele kleine Läden und Holzhütten mit Dekorationsartikeln, Weihnachtsmaterialien und einem kunterbunten Angebot an allerlei Kleinigkeiten laden zum Bummel über den Domplatz ein.

Der 163. Erfurter Weihnachtsmarkt ist vom 26. November 2013 bis zum 22. Dezember 2013 täglich zwischen 10.00 Uhr und 21.00 Uhr geöffnet.

Paul-Philipp Braun |

Werbung
Top