Eisenach Online

Werbung

Vorläufiges amtliches Ergebnis der Europawahl 2014

Gemäß § 64 Abs. 6 der Europawahlordnung gibt der Landeswahlleiter hiermit das vorläufige Wahlergebnis
der Europawahl in Thüringen am 25. Mai 2014 bekannt:
Wahlberechtigte: 1 821 921
Wähler: 940 675
Wahlbeteiligung: 51,6 %
ungültige Stimmen: 26 374
gültige Stimmen: 914 301

von den gültigen Stimmen entfielen auf:
Christlich Demokratische Union Deutschlands – CDU 290717 31,8 %
DIE LINKE – DIE LINKE 205734 22,5 %
Sozialdemokratische Partei Deutschlands – SPD 167832 18,4 %
Freie Demokratische Partei – FDP 19152 2,1 %
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN – GRÜNE 45434 5,0 %
Familien-Partei Deutschlands – FAMILIE 15496 1,7 %
DIE REPUBLIKANER – REP 5469 0,6 %
FREIE WÄHLER – FREIE WÄHLER 16845 1,8 %
PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ – Tierschutzpartei 13015 1,4 %
Piratenpartei Deutschland – PIRATEN 12977 1,4 %
Ab jetzt…Demokratie durch Volksabstimmung – Politik für die Menschen – Volksabstimmung 5021 0,5 %
AUF – Partei für Arbeit, Umwelt und Familie, Christen für Deutschland – AUF 1992 0,2 %
Partei Bibeltreuer Christen – PBC 947 0,1 %
Deutsche Kommunistische Partei – DKP 1249 0,1 %
Ökologisch-Demokratische Partei – ÖDP 3287 0,4 %
CHRISTLICHE MITTE – Für ein Deutschland nach GOTTES Geboten – CM 739 0,1 %
Bayernpartei – BP 540 0,1 %
Bürgerrechtsbewegung Solidarität – BüSo 367 0,0 %
Partei für Soziale Gleichheit, Sektion der Vierten Internationale – PSG 534 0,1 %
Alternative für Deutschland – AfD 67950 7,4 %
Bürgerbewegung PRO NRW – PRO NRW 540 0,1 %
Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands – MLPD 1291 0,1 %
Nationaldemokratische Partei Deutschlands – NPD 30989 3,4 %
Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative – Die PARTEI 6184 0,7 %

Der Landeswahlleiter Günter Krombholz spricht allen Organisatoren in den Gemeinden, Landkreisen, dem Thüringer Landesamt für Statistik sowie allen ehrenamtlichen Helfern in den Wahlvorständen seine Anerkennung und seinen Dank für das gute Gelingen der Europawahl 2014 im Freistaat Thüringen aus. Die engagierte organisatorische Vorbereitung und Durchführung ermöglichte einen reibungslosen Ablauf der Wahlen.

Karl-Heinz Brack | | Quelle:

Werbung
Top