Eisenach Online

Werbung

Zum Internationalen Tag der Jugend

Der fünfte Internationale Tag der Jugend wird von den Vereinten Nationen am 12. August begangen.
Im Jahresdurchschnitt 2007 lebten in Thüringen 518 Tausend Kinder und Jugendliche unter 25 Jahren, darunter 290 Tausend 15- bis unter 25-Jährige. Wie das Landesamt für Statistik anlässlich des Internationalen Tages der Jugend am 12. August mitteilt, war das mehr als ein Fünftel (22,5 Prozent) der Thüringer Bevölkerung. Ein Jahr zuvor waren es noch 546 Tausend Kinder und Jugendliche unter 25 Jahren (23,5 Prozent) und im Jahr 1991 rund 832 Tausend bzw. 32,0 Prozent.

Die Ergebnisse des Mikrozensus, der jährlichen repräsentativen Haushaltsbefragung zeigen weiter, dass im vergangenen Jahr 265 Tausend Kinder und Jugendliche männlichen Geschlechts (51,2 Prozent) und 253 Tausend weiblichen Geschlechts (48,8 Prozent) waren.

441 Tausend Personen unter 25 Jahren lebten als ledige Kinder mit ihren Eltern oder einem Elternteil zusammen in einer Familie. 13 Tausend waren selbst Elternteile mit ledigen Kindern. 18 Tausend lebten als Ehe- oder Lebenspartner ohne ledige Kinder im Haushalt. 47 Tausend waren Alleinstehende, von denen 37 Tausend allein lebten.

309 Tausend junge Menschen waren Schüler und Studenten. 190 Tausend besuchten eine allgemein bildende Schule und 118 eine berufliche oder Hochschule.

135 Tausend 15- bis unter 25-Jährige waren erwerbstätig. Das entsprach einer Erwerbstätigenquote von 46,6 Prozent (2006: 42,9 Prozent). 23 Tausend waren arbeitslos oder Arbeit suchend (Erwerbslosenquote 7,9 Prozent, 2006: 8,8 Prozent).

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top