Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Tobias Kromke • www.flashlight-tk.de  / EWT

Beschreibung:
Bildquelle: © Tobias Kromke • www.flashlight-tk.de / EWT

Alexandra Danz – Fachfrau für die Jubiläumsvorbereitungen

Längst schon haben die inhaltlichen Vorbereitungen für das bedeutende Jubiläumsjahr 2017 in Eisenach begonnen. Rund um das bevorstehende Reformationsjubliläum und den 117. Deutsche Wandertag werden zahlreiche Veranstaltungen, Aktionen und Feierlichkeiten geplant. Um diese historischen und gesellschaftliche Höhepunkte mit Leben zu erfüllen, bedarf es zahlreicher fleißiger Hände und planender Köpfe. Zum Team der Mitarbeiter, die dieses besondere Jahr in Eisenach vorbereiten, gehört Alexandra Danz, die seit Februar 2016 bei der Eisenach-Wartburgregion Touristik GmbH (EWT) angestellt ist.

Alexandra Danz hat ihre ersten praktischen Erfahrungen im Bereich Marketing und Tourismus im Rhönforum e.V. gesammelt. Nach ihrem Studium „Geographie/Tourismus mit Schwerpunkt Destinationsmarketing“ im bayrischen Eichstätt war sie rund drei Jahre lang im Rhönforum e.V. in Geisa, schwerpunktmäßig im Bereich Wandern/Radfahren und touristische Gästeanfragen, tätig.

Als Marketing-Koordinatorin ist die Fachfrau nun bei der EWT sowohl für die Vorbereitung des Deutschen Wandertags als auch für das Reformationsjubiläum zuständig. Sie wird die Print-Produkte in Zusammenarbeit mit weiteren Partnern erstellen, die Internet-Seite und die Seiten in den sozialen Medien betreuen sowie für das Innenmarketing verantwortlich sein.

Wir wollen natürlich auch die Eisenacher und die Bürger der Region für die Jubiläen und Veranstaltungen begeistern, sie mitnehmen,

erklärt die 29-jährige. So wurden in einem Workshop zum Innenmarketing bereits zahlreiche Ideen gesammelt, um deren Umsetzung sie sich nun kümmert. Federführend hat Alexandra Danz bereits bei der Erstellung der Imagebroschüre über 500 Jahre Reformation mitgewirkt, die im März dieses Jahres erschienen ist und auf das kommende Jubiläum einstimmt. Für die Eisenacher Wanderwochen, die vom Mai bis Oktober 2016 stattfinden werden, hat sie die dazugehörige Broschüre erstellt.

Das Wandern liegt mir sehr am Herzen, da ich selbst auch gerne zu Fuß oder per Rad in der Natur unterwegs bin,

verrät die junge Frau aus Geisa. Derzeit ist sie unter anderem damit beschäftigt, das Programm für die Präsentation der Stadt Eisenach und der Region in Sebnitz, der Wandertags-Stadt 2016, vorzubereiten. Hier wird am 25. Juni sozusagen der Staffelstab für den Wandertag 2017 an Eisenach übergeben. Natürlich wird die Stadt Eisenach dort schon für den Wandertag 2017 werben – mit einem Imagefilm, der in den kommenden Tagen erstellt wird, und mit einem bunten einstündigen Kulturprogramm. Außerdem werden in Sebnitz die Image- und Programmbroschüre des 117. Deutschen Wandertages vorgestellt.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top