Eisenach Online

Werbung

Auf den Spuren der Kelten

Eisenacher Wanderwochen: Am kommenden Samstag, 17. September, wird im Rahmen der Eisenacher Wanderwochen eine Wanderung rund um Vacha angeboten. Die als mittel eingestufte Tour führt von Vacha (Busbahnhof) über den Oechsenberggipfel (mit Mittags-Imbiss) in das Keltendorf Sünna, das am Nachmittag erreicht wird. Nach rund 12,1 Kilometern endet die Tour am Busbahnhof Vacha. Mit einer Sonderfahrt geht es am Morgen vom Eisenacher Hauptbahnhof über Bad Salzungen nach Vacha und vom Busbahnhof von Vacha ebenfalls mit einer Sonderfahrt wieder zurück.

Toureninformation:
Termin: Samstag, 17. September
Start: 9:45 Uhr Vacha Bushaltestelle Bahnhof oder 10 Uhr Vacha Markt, Sonderfahrt startet 8:30 Uhr in Eisenach Bahnhofsstraße über Bad Salzungen ab 9:10 Uhr
Rückfahrt: Sonderfahrt vom Vacha Busbahnhof Abfahrt, ab 18 Uhr über Bad Salzungen (Ankunft 18:35 Uhr), Ankunft 19:15 Uhr in Eisenach Bahnhofstraße
Dauer: 3,5 Stunden
Streckenlänge: 12,1 Kilometer, 462 Höhenmeter
Schwierigkeitsgrad: mittel
Strecke: Vacha Bahnhof, Markt, Oechsetal, Oechseberggipfel, Paulinenquelle, Keltendorf, Vacha Busbahnhof
Verpflegung: Rucksackverpflegung/Imbiss

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top