Eisenach Online

Werbung

Erfolgreicher Auftakt der Lutherstammtische

Zu einem vollen Erfolg wurde auch der zweite Lutherstammtisch, der zusammen mit dem letzten Stammtisch auf der Wartburg die Auftaktveranstaltung für eine ganze Stammtischreihe in 2017 bildet.

Frau Ute Helbing, Lutherfinderin und Gästeführerin aus Mühlhausen, empfing die Gäste am letzten Sonntag mit guter Laune und einer großen Portion Motivation auf dem Stiftsgut in Wilhelmsglückbrunn. Bei regionalen Speisen und Getränken vom Biohof kam nach den einleitenden Worten zum Thema „Luther und Müntzer“ eine rege Diskussion zu den beiden historischen Persönlichkeiten und ihrer wechselhaften Beziehung auf. Alle Gäste fühlten sich vom Thema angesprochen und beteiligten sich rege an der Diskussion. Dabei spannte sich der Bogen von der Vergangenheit mit Luther und Müntzer bis in die heutige Zeit zu den aktuellen Geschehnissen.

Und genau das Ziel verfolgt die Veranstaltungsreihe, die auf Initiative der Eisenach-Wartburgregion Touristik GmbH in Zusammenarbeit mit vielen Eisenacher Hoteliers und Gastronomen organisiert wird: Miteinander reden, sich austauschen, ins Gespräch kommen. Zu jedem Lutherstammtisch werden das Thema und der Referent gestellt, als Basis für anregende Diskussionen, hitzige Debatten und informative Gespräche.

Regelmäßig werden die Lutherstammtische ab Dezember an wechselnden Veranstaltungsorten, wie den Eisenacher Restaurants, Hotels, Museen oder im Theater, stattfinden. Dazu wird es ab Herbst Informationsflyer mit den entsprechenden Themen, Uhrzeiten und Daten geben. Auskünfte zu erhält man in der Eisenacher Tourist Information am Markt oder unter www.lutherstammtischeisenach.de.

Die Teilnahme an den Lutherstammtischen ist kostenfrei.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top