Eisenach Online

Werbung

Heidi Günther als Touristik-Geschäftsführerin bestätigt

Heidi Günther wird weiterhin Geschäftsführerin der Eisenach-Wartburgregion Touristik GmbH (EWT) bleiben. Ihr bislang befristeter Vertrag wird ab 1. Oktober in einen unbefristeten Arbeitsvertrag umgewandelt. Einstimmig hatten dies sowohl der Aufsichtsrat (er tagte im April) als auch die Gesellschafterversammlung (sie tagte im Juli) beschlossen. „Die Kontinuität in der Arbeit wird fortgesetzt“, sagt Oberbürgermeisterin Katja Wolf. „Heidi Günther verbindet betriebswirtschaftliches Können mit finanziellem Weitblick.“

Günther ist 45 Jahre alt, verheiratet und lebt in Frankenroda. Sie hat Ökonomie studiert und arbeitet bereits seit 2008 für die EWT. Zunächst als Leiterin des Rechnungswesens, anschließend als Assistentin der damaligen Geschäftsführerin. Zu ihren Aufgaben gehörte schon damals die Personalplanung und das Personalrecht in der Gesellschaft. Die Geschäftsführerposition übernahm Heidi Günther ab 1. April 2013.

„Ich freue mich sehr, die Arbeit weiterführen zu können und begonnene Projekte fortzusetzen“, sagt Heidi Günther. Unter ihrer Leitung ist der Internetauftritt der EWT rundum erneuert worden, es gibt einen neuen Wanderführer, neue Angebote im Bereich der Stadtführungen und mehr Service für alle touristischen Leistungsträger. Der nächste große Höhepunkt ist das Reformationsjubiläumsjahr 2017. Die EWT arbeitet für die Vorbereitungen eng mit der Stadt und dem Wartburgkreis zusammen. Dazu zählt auch die gemeinsame Vorbereitung des Deutschen Wandertages in Eisenach.

Eisenach-Wartburgregion Touristik GmbH (EWT)
Tipps und Tickets – und noch vieles mehr. Um alle touristischen Belange kümmert sich in Eisenach die EWT. Die Touristiker haben ihre Büros zentral in der Stadt, direkt am Marktplatz (Markt 24, Stadtschloss, 03691/79230 oder info@eisenach.info. Ob Zimmerbuchung, Souvenirshop, Gutscheine, Karten oder Ticketverkauf – die Mitarbeiter sind an sieben Tagen pro Woche erreichbar. Öffnungszeiten: montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr sowie samstags und sonntags von 10 bis 17 Uhr.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top