Eisenach Online

Werbung

Luther-Bilder und Reformationsgemälde der Georgenkirche

Der nächste Lutherstammtisch findet am 07.09.2017 um 19.00 Uhr im Lutherhotel Eisenacher Hof statt. Er widmet sich diesmal dem Thema „Luther-Bilder“. Als Referentin konnte die bekannte Eisenacher Gästeführerin und Mitarbeiterin des Lutherhauses, Frau Alexandra Husemeyer, gewonnen werden.  

Die Reformation wurde maßgeblich durch die Bildwelten Lukas Cranachs geprägt, der Luther weniger als Geistlichen sondern als individuelles Subjekt darstellte. Luther wird gerade aufgrund der weiten Verbreitung dieser Bildnisse des Öfteren als Popstar seiner Zeit bezeichnet. In ihrem  Vortrag geht Frau Husemeyer auf berühmte Lutherportraits der Cranach Schule ein. Spottbilder, eifrig von der Gegenbewegung der Reformation verbreitet, drückten mehr als eine gegenläufige Meinung zu reformatorischen Bestrebungen aus. Die gegenwärtig in einer spannenden Sonderausstellung des Lutherhauses zu besichtigenden Werke werden ebenfalls von Frau Husemeyer präsentiert und beleuchtet.

Außerdem wird das berühmte Reformationsgemälde der Eisenacher Georgenkirche vorgestellt.

Die Lutherstammtische finden bis Dezember des Jahres 2017 immer am ersten Donnerstag im Monat statt und werden von der Eisenach-Wartburgregion Touristik GmbH (EWT GmbH)  zusammen mit den Eisenacher Kultureinrichtungen, der Gastronomie und Hotellerie organisiert.

Alle Interessierten sind ganz herzlich eingeladen. Auch für den Genuss ist gesorgt, das Lutherhotel Eisenacher Hof bietet selbstverständlich die passenden Gaumenfreuden an.

Der Eintritt ist frei.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top