Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: S. Blume

Beschreibung:
Bildquelle: S. Blume

Neuer Lutherwegabschnitt wird in Berka/Werra eröffnet

Am Sonntag, 4. Mai wird im Rahmen der zweiten Tour zum Jubiläum 20 Jahre Wartburgkreis in Berka/Werra ein neuer Abschnitt des Lutherwegs 1521 eröffnet. Der Wanderweg führt bis zur Wartburg und bildet den letzten Abschnitt des historischen Reisewegs, den der mit dem Kirchenbann belegte Martin Luther im Frühjahr 1521, aus Worms kommend, genommen hat.

Alle Wander- und Lutherfreunde sind herzlich eingeladen, diesen Tag mit den Lutherweg-Akteuren aus Hessen und dem Wartburgkreis zu feiern und den neuen Wanderweg gemeinsam «unter die Füße» zu nehmen.

Die Eröffnung beginnt um 9 Uhr mit einem Gottesdienst in der Berkaer Laurentius- Kirche. Nach dem Reisesegen und der Übergabe des Jubiläums-Staffelstabes an Bürgermeister René Weisheit wandern gut konditionierte Wanderfreunde um 10 Uhr bis nach Oberellen (rund 10 Kilometer). Der von den ehrenamtlichen Heimat- und Geschichtsfreunden Berka/Werra in den letzten Wochen markierte und beschilderte Weg führt über jene Altstraßen, auf denen Luther und die Reisenden seiner Zeit unterwegs waren. Gäste, die 8.12 Uhr ab Eisenach mit der Bahn nach Gerstungen anreisen wollen, können auf Anmeldung unter 036922/33200 abgeholt werden.

Für alle, die nicht mitwandern möchten oder können, fährt um 14 Uhr ab Berka ein Bus zur Wartburg, wo um 16 Uhr die diesjährige Sonderausstellung Reformatio in Nummis eröffnet und zu Ehren von Luthers Ankunft am 4. Mai 1521 um 18 Uhr ein Gottesdienst zelebriert wird. Die Predigt wird in diesem Jahr die Botschafterin der EKD für das Reformationsjubiläum, Frau Margot Käßmann, halten.

Im Anschluss an den Gottesdienst startet mit den «Eisenacher Luthergesprächen», eine neue Veranstaltungsreihe der Stiftung Lutherhaus Eisenach. Um 19.30 Uhr spricht Margot Käßmann über das Thema «Bibel, Bildung, Beten und Bekenntnis. Reformatorisches Erbe heute» im Festsaal der Wartburg. Im Anschluss an den Vortrag haben die Zuhörer Gelegenheit, Fragen zu stellen und mit dem prominenten Gast ins Gespräch zu kommen.

In der Woche vom 1.bis 4. Mai finden zur Erinnerung an Luthers Ankunft auf der Wartburg zahlreiche Veranstaltungen im Wartburgkreis statt. Unter anderem ist am 1. Mai in der St. Laurentius-Kirche in Berka/Werra ein Vortrag des Bundestagsabgeordneten Christian Hirte zum Thema «Martin Luther und die Politik» zu erleben und am 3. Mai wird ab 7 Uhr der IVV-Rundweitwanderweg «Wanderbares Lutherland» mit einem Luther-Marathon am Diakonissenhaus Eisenach eröffnet.

Karl-Heinz Brack | | Quelle:

Werbung
Top