Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Prinzenteich wieder geöffnet

Ab Freitag, den 1. April ist es soweit, das Restaurant und Cafe «Prinzenteich» hat geöffnet. Das einstige Haus am See ist wieder der «Prinzenteich». Es soll an die früheren Traditionen anknüpfen. Eine gute Küche ist geplant, mit vielen bekannten Gerichten. Zur Cafe-Zeit soll es auch den beliebten Windbeutel geben.

Helge Schubert, Chef des «Glockenhofes» übernahm den Prinzenteich, es wurde zu einer Abteilung des Hotels. Drei neue Arbeitsplätze wurden geschaffen.

Gegenwärtig ist Putzen, Einräumen und Umgestalten angesagt. Die Markise wird noch erneuert und auch an den Hochwasser-Schutz möchte man denken.

Schubert will natürlich auch den Bootsbetrieb gestalten. Zwei Ruderboote sind in der Generalüberholung. Die Namen liegen schon fest: Fritz Heckert, Arkona und Völkerfreundschaft (alles frühere DDR-Kreuzfahrtschiffe).
Und noch etwas ist in Planung, ein Schwan muss her. Da möchte der einstige Seemann einen Tretboot eines Schwans haben.

Noch viele Ideen zum Prinzenteich gibt es: Lichterfest, Modellbootfahren, Eislaufen mit Musik, Konzerte auf dem Teich …

Jetzt sucht Helge Schubert Geschichten, Bilder, Fotos und Plakate, die vom und über den Prinzenteich berichten.

Geöffnet ist ab dem 1. April täglich von 11 bis 22 Uhr. Natürlich kann aber auch für abends das Restaurant bestellt werden.

Rainer Beichler |

Werbung
Top