Eisenach Online

Werbung

Sonderführung zum Weltgästeführertag 2017

Das Thema knüpft passend an das 500-jährige Reformationsjubiläum 2017 an. In der Reformationshauptstadt Eisenach kommen wir an Martin Luther und der „Reform“ation natürlich nicht vorbei! Aber gab es nicht vor ihm auch schon Reformatoren? … und nicht nur in der Theologie spielten sich gravierende Veränderungen ab. Auch auf anderen Bereichen gab und gibt es Veränderungen und spannende Zeiten davor und danach. Zeit für Reform ist immer!

Einige Beispiele aus unserer Region möchten wir während unserer ca. 2-stündigen öffentlichen Führung mit vielen Mitwirkenden vorstellen. Wir werden wieder in vier Gruppen unterwegs sein und verschiedene Stationen in der Stadt anlaufen. Natürlich halten wir wieder so einige Überraschungen für unsere Gäste parat. Wir bieten die Führung gegen eine Spende für die „Eisenacher Tafel“ an.

Samstag, 25. Februar 2017 (Treffpunkt: um 13.30 Uhr auf dem Marktplatz von Eisenach)

 

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top