Eisenach Online

Werbung

Weitere Zuwächse bei Ankünften und Übernachtungen

Im April stiegen die Ankünfte wiederum um 14,9 %. Damit konnte von Januar bis April 2014 insgesamt ein Plus bei den Ankünften von 16,3 Prozent erzielt werden. Über die kontinuierliche Steigerung der Gästeankünfte freuen wir uns sehr und hoffen, dass sich dieser Trend im weiteren Jahresverlauf fortsetzt, berichtet Heidi Günther, Geschäftsführerin der Eisenach-Wartburgregion Touristik GmbH.

Bei den Übernachtungen konnte der bisherige Rückgang der Monate Januar-März durch eine Steigerung im April von 7,0 % reduziert werden. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum Januar bis April ist nur noch ein leichter Rückgang von 0,6 % zu verzeichnen.

In absoluten Zahlen ausgedrückt, kamen in den ersten vier Monaten des Jahres 2014 47.946 Gäste in die Wartburgstadt und erzeugten 84.897 Übernachtungen. Damit blieben die Gäste im Durchschnitt 1,8 Tage.

Die vorliegenden Zahlen gibt das Thüringer Landesamt für Statistik heraus. Sie berücksichtigen nicht die Übernachtungen auf Campingplätzen, in Privatzimmern und bei Anbietern mit weniger als zehn Betten.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top