Eisenach Online

Werbung

Auf Monsterjagd im Rosenpark

Unter dem Motto „Wenn ein Hinterwäldler zum Monsterjäger wird“ liest der gebürtige Eisenacher Autor Sascha Schlüter aus seiner erfolgreichen Horrornovelle „Hillbilly James Monsterjäger.“

Die Veranstaltungsreihe „Verrückte Autoren lesen im Rosengarten am Weinbergsweg“ wird vom Online Magazin „IndieBerlin“ organisiert. Sascha Schlüter und die Autorin Claudia Rapp („Summer Symphony“) präsentieren am 18.06.2016 die dritte von insgesamt sieben Lesungen. Das mehrfach preisgekrönte Buch „Hillbilly James Monsterjäger“ erschien erstmals im November 2014 im BoD Verlag.

Sascha Schlüter wurde im August 1989 in Eisenach-Nord geboren und studierte bis 2010 an der renommierten Schauspielschule „Der Kreis“ in Berlin. Seine Werke sind u.a. im Verlag ohneohren erschienen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top