Eisenach Online

Werbung

Bundesweite Aktionswoche „Alkohol-weniger ist besser“ vom 13. bis 21. Mai 2017

Am 17. Mai 2017, 10:30 Uhr zeigt das Cineplex Capitol Eisenach die Tragikomödie „Alki Alki“ von Axel Ranisch in der es um den alkoholabhängigen Tobias und seinen besten Freund „Flasche“ geht. Filmisch wird der mögliche Weg in die Alkoholsucht aufgezeigt. Etwa 120 Jugendliche aus der Region haben sich über die Suchtberatungsstelle Kompass zu der Filmvorführung angemeldet. Eröffnen wird die Veranstaltung Frau Dörte Peter, Koordinatorin und Geschäftsführerin der Thüringer Landesstelle für Suchtfragen e.V. (Sitz in Erfurt).

Hintergrund der Aktionswoche: Der Konsum von Alkohol erfreut sich großer Beliebtheit. Durchschnittlich 10 Liter reinen Alkohol trinkt jeder Deutsche pro Jahr. Rund 10 Millionen Menschen in Deutschland trinken regelmäßig zu viel Alkohol und nehmen dabei zahlreiche Gefahren für ihre Gesundheit in Kauf. Den Wenigsten ist klar, dass Alkohol ein Zellgift ist, welches mitverantwortlich für mehr als 60 Krankheiten und Befindlichkeitsstörungen ist, so die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top