Eisenach Online

Werbung

Cannabis und Crystal jetzt auch im Parcour

Der Alkohol- und Tabakparcour der Diako-Suchtberatungsstelle Kompass wird durch die Themenbereiche Cannabis und Crystal erweitert. Aus diesem Anlass findet eine Präsentation unter dem Titel „Durchblick 2.0“ statt:

Wann: Fr, 2. Oktober, 11.00 – 13.00 Uhr
Wo: Kapelle im Diakonissenmutterhaus Eisenach, Karlsplatz 27-31

Im Parcours können sich die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen mit den Themen Tabak, Alkohol und jetzt auch mit Cannabis und Crystal auseinander setzen. Ziel ist es sich eine eigene Meinung zu bilden und diese auch zu prüfen. Der Parcours existiert mit den Themen Tabak und Alkohol seit vier  Jahren. Die Ergänzung wurde durch die Finanzierung des Landratsamtes und durch Sponsoren aus der Region ermöglicht.

Das Präventionsprojekt ist aus der Zusammenarbeit der Suchtberatungsstelle mit den Jugendämtern der Stadt Eisenach und dem Wartburgkreis sowie weiteren Partnern entstanden. Es soll helfen, Jugendliche über Suchtgefahren aufzuklären und sie zu stärken, „nein“ zu sagen, wenn ihnen Drogen angeboten werden.

Bei der Veranstaltung werden über die Geschichte und allgemeine Eckpunkte des Parcours berichtet. Es gibt einen 40-minütigen Film über einen Projekttag in Dorndorf. Außerdem wird es Zeit für Diskussionen und Austausch geben. Es werden neben den Mitarbeitenden der Suchtberatungsstelle der Landrat des Wartburgkreises, Reinhard Krebs, und der Geschäftsführer der Diako Unternehmensgruppe, Michael Lein, mit dabei sein.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top