Eisenach Online

Werbung

Erlebnistag am 10. September 2017 in Bad Salzungen

Am 2. Septemberwochenende findet bereits zum 6. Mal ein Erlebnistag statt, an dem verschiedene Veranstalter mitwirken. 10 Denkmalbesitzer öffnen am Tag des offenen Denkmals die Pforten historisch interessanter Gebäude und bieten ein vielfältiges Programm an.

Unter dem Titel „Immer Ärger mit Martin Luther“ findet um 15:00 Uhr in der Stadtkirche ein Familienkonzert statt. Uwe Müller lädt „Am heißen Stein No. 9“ zur Besichtigung seines wunderbar restaurierten Hauses und zur Weinverkostung ein. Am Museum am Gradierwerk begegnen dem Besucher flanierende Kurgäste aus dem 19. Jahrhundert. Die Kinder- und Jugendkunstschule lädt hier die Jugendlichen zum zweitägigen Kunstworkshop ein. Im Gradierwerk treten um 15:00/16:00 Uhr die Erbstromtalmusikanten auf. Der HGV lädt zu einem großen Kinder- und Familienfest in der Innenstadt ein. Die Händler der Stadt haben sich am verkaufsoffenen Sonntag außergewöhnliche Aktionen für junge Besucher und ihre Familien ausgedacht. Ein Verbindungsstück des Werra-Suhltalradweges wird eingeweiht – die Radler erreichen gg. 13:30 Uhr Bad Salzungen.

Erleben Sie die bunte Vielfalt in der Stadt. Herzlich willkommen!

Geöffnete Denkmale:

13:00 – 18:00 Uhr Gradiergarten
13:00/ 16:00 Uhr: Führung durch das Gradierwerk
14:00 Uhr: Singen im Gradierwerk
15:00 / 16:00 Uhr: Auftritt der Erbstromtalmusikanten.
Eintritt frei. Einmalregenponcho für 1,-€ erhältlich.
Unser Thema: Eine Kur für das Gradierwerk – Auf 6 Infotafeln können sich die Gäste über die bevorstehende Gradierwerksanierung informieren.

10:00 – 18:00 Uhr Rehabiltations- und Vorsorgeklinik Charlottenhall
stündliche Führungen

10:00 – 17:00 Uhr Museum im „Türmchen“
10:00 – 17:00 Uhr: Vorführung historischer Buchdrucktechnik
Als Wallfahrtskapelle 1499 erbaut; seit 1995 Museum mit Ausstellung zu Ludwig Wucke, Schulgeschichte, Buchdruckerei, Rundfunkgeräten.

10:00 – 17:00 Uhr Museum am Gradierwerk
Flanierende Kurgäste – Mode um 1900 – nachempfunden und gestaltet von Jugendlichen. Workshop „Kleider machen Leute“ in Zusammenarbeit mit der Kinder- und JugendKunstschule WAK am 09./10.09. – Ausstellung der Arbeitsergebnisse;
Anmeldung zum Kunstworkshop für 14-17-Jährige unter Tel.: 036961 / 730 508
11:00 – 16:00 Uhr: Führung durch die Museumsleiterin

10:00 – 18:00 Uhr Katholische Kirche
Die Kirche öffnet von 10:00 bis 18:00 Uhr für Besucher.

11:00 – 16:00 Uhr Schloß Wildprechtroda
Führungen durch den Besitzer.
Wasserburg aus dem 13. Jhd. mit Anbauten aus Renaissance und Barock.

11:00 – 17:00 Uhr Ev. Stadtkirche
15:00 Uhr: Benefizkonzert für die Palliativstation am Klinikum Bad Salzungen: „Immer Ärger mit Martin Luther“ – Orgelkonzert für Familien. (ab 8 Jahre), Erzählerin: Beate Albrecht, Orgel: Hartmut Meinhardt. Eintritt frei

12:00 – 17:00 Uhr „Haus am heißen Stein No.9“
Führungen durch den Besitzer und Weinverkostung. Das Haus wurde im Jahre 1670 erbaut auf alten Grundmauern aus dem 14. und 15. Jahrhundert. Bauherr zu dieser Zeit war der Schultheiß von Salzungen. Über die Jahrhunderte erlebte das Haus eine wechselvolle Geschichte – auch zur Zeit des Hexenwahns hier in der Region.

13:00 – 18:00 Uhr Stadt- und Kreisbibliothek
Die Bibliothek öffnet an diesem Sonntag ihre Türen. Es findet ein Bücherflohmarkt statt und die Kleinen sind herzlich zum Kinderschminken eingeladen.

14:00 – 17:00 Uhr Haunscher Hof
Öffnung des Kulturkellers und des Standesamtes

 

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top