Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Kinder & JugendKunstSchule WAK e.V.

Beschreibung:
Bildquelle: © Kinder & JugendKunstSchule WAK e.V.

Heisse Ferienangebote

Sommercamp „Glühende Skulpturen“
Im diesjährigen Sommercamp der Kinder – und Jugendkunstschule in Schweina wird sich alles um das Thema Keramik drehen. Eine ganze Woche haben die Teilnehmer Zeit mit Ton zu experimentieren. Wir werden ein besonderes Tonmaterial aus Papierpulpe und Tonmehl selbst herstellen. Diese Masse nennt sich Paperclay, mit der man nicht nur große Objekte mit einem relativ geringen Gewicht bauen kann, sondern auch kleine, zartgeflügelte „Dampfwalzen“.
Am Ende der Woche wird es richtig heiß: die entstandenen Objekte werden dann in einem selbstgebauten Freibrandofen gebrannt. Auch das ein spannendes Experiment, denn die Hülle des Ofens besteht aus Ton und Papier.

Für Jugendliche ab 12 Jahre.
27. Juni – 2. Juli 2016
Übernachtet wird wie jedes Jahr im Zeltlager und nach unseren Tonexperimenten warten spannende Freizeitangebote am Nachmittag und Abend. Kosten: 170 € inkl. Programm, Übernachtung und Vollverpflegung.

Ferienkurs „Auch das bin ich“
So bin ich, aber ich kann auch so sein. Guckt nur mal her! Experimente mit meinem Portrait in Anlehnung an den pop-art Künstler Andy Warhol. Dazu werden wir uns schmücken, verändern, fotografieren, zeichnen, drucken, malen… Kursleiterin: Elza Artamontzeva

Für Kinder 7 – 12 Jahre
4. – 8. Juli 2016 | 10 – 15 Uhr
3 Tage 75 € (Mindestteilnahme) | 5 Tage 115 € | inkl. Mittagessen

Weitere Infos und Anmeldungen unter info@kunstschule-wak.de oder 036961 – 730 508

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top