Eisenach Online

Werbung

Kinderakademie startet in neues Studienjahr

Berufsakademie Eisenach mit Vorträgen für „kleine Studenten“ Am 13. Oktober um 10 Uhr findet ein Vortrag für Kinder auf dem Campus am Wartenberg zum Thema „Warum wir Kinder der Sonne sind“ statt. Die Vorlesung wird von Dr. Olaf Fischer gestaltet, der im „Haus der Astronomie“ in Heidelberg als Wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig ist. Der Referent wird den „kleinen Studenten“ kindgemäß erläutern, woraus das Licht der Sonne besteht, woher es seine Energie nimmt und warum die Sonne manchmal „Ausschlag“ bekommt. Weiterhin wird erklärt, in welchem Zusammenhang die Entstehung der Erde mit der Sonne steht oder was chemische Elemente mit den Sternen zu tun haben. Unter Einbeziehung von Modellen und Experimenten werden die Kinder anschauliche Antworten auf astronomische Fragen erhalten und können sich selbst ein Hilfsmittel zur Sonnenbeobachtung basteln.

Alle angebotenen Vorträge im Rahmen der Kinderakademie an der Berufsakademie Eisenach richten sich an Schülerinnen und Schüler im Alter von 7 bis 12 Jahren. Auf der Website (www.ba-eisenach.de) finden sich weitere Vortragsthemen, die von Erziehern und Lehrern kostenfrei mit Schülerinnen und Schülern besucht werden können. Das Themenspektrum umfasst technische Fragestellungen wie „Warum es die Glühbirne bald nicht mehr geben wird?“ oder „Wir bauen ein Solarboot“ bis hin zu Vorträ- gen über fremde Länder und Kulturen wie Peru, Japan oder Venezuela.

Steffen E. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top