Eisenach Online

Werbung

Konzert ALPHABLOCK & Support im Schlachthof Eisenach am 16.12.2017

Zwei Freunde mit einer Vision und viel Ausdauer. So könnte man es sehen. Oder: zwei musikalische Welten, die mit Respekt aufeinander treffen …

ALPHABLOCK hat zwei Gesichter: Arnd Küllmer und Christian Mörstedt. Sie kennen sich seit ihrer Zeit am Gymnasium und ihrer ersten gemeinsamen Schulband. Danach nahmen sie ganz verschiedene Wege durchs Leben und trafen nun mit den gesammelten Erfahrungen wieder zusammen. Das Ergebnis: ALPHABLOCK.

Christian entdeckte recht früh elektronische Musik und Synthesizer für sich. Mit Akribie tüftelt er an Sound- und Songstrukturen. Seine Songs entstehen meist aus Klangideen und Momentaufnahmen. Arnd ist eher Singer/Songwriter, Denker und Meister der Worte. Er gibt seinen deutschen Texten mit Gitarre oder Klavier ein musikalisches Fundament.

Im Studio kombinieren sie dann ihre Ideen, Wünsche und Vorstellungen zu Skizzen dessen, woraus sich nach einigem Basteln, Modellieren und Feilen eine schöne Skulptur formt: Ein Song mit Tiefgang und Freude zugleich, mit Liebe zum Detail und mit unbedingter Hingabe zum jeweiligen Thema. Musik für Kopf, Herz und Füße.

ALPHABLOCK-Konzerte sind immer ein Erlebnis: musikalisch abwechslungsreich, unterhaltsam, beeindruckend – kurzum für Publikum und Band garantiert kurzweilig. Live ist Nick Böttner am Bass Teil der „Deutsch.Klangkunst.Kommune. ALPHABLOCK“. Sie treten somit im Schlachthof als Trio auf.

Unterstützt werden ALPHABLOCK an diesem Abend vom Eisenacher Singer/Songwriter „Pimało“ (gesprochen: Pimawo) alias Mario Alsleben. Seine Songs nutzen Melancholie als Stilmittel. Denn anders als viele Menschen, betrachtet er sie als etwas Positives. Sie dient ihm als produktive Sprungfeder, als Antrieb, ja, auch als Muse. Aber keine Sorge, seine Solo-Konzerte sind alles andere, als ein Trauerspiel. Er zeigt auf verschiedenen Instrumenten Spielfreude pur!

Freuen Sie sich auf einen entspannten Abend mit tollen Songs, spannenden musikalischen Gästen und tiefen Einblicken!

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top