Eisenach Online

Werbung

Konzert der Musikschule “Johann Sebastian Bach” am 12. Juni im KunstPavillon

Unter dem Motto “Young stars in concert” geben Schülerinnen und Schüler der Musikschule “Johann Sebastian Bach” Eisenach am Freitag, 12. Juni, zum vierten Mal ein Konzert im KunstPavillon (Wartburgallee 47).

Ab 19 Uhr erwartet die Gäste ein Programm mit vielen bekannten Pop- und Jazztiteln, darunter “Behind blue eyes” in der Version von Limp Bizkit und das berühmte “I love rock’n roll” von Joan Jett. In diesem Konzert präsentieren sich junge Musiker aus den Klassen der Dozenten Marco Böttger (Gitarre), Stanley Blume (Saxophon) und Jo Fingerhut (Schlagzeug).

Ein weiterer Programmteil ist der Auftritt einer Schülerband, die unter der Leitung von Stanley und Jana Blume und Marco Böttger gecoacht wird. Vor etwa drei Jahren formierte sich die Band aus zehn interessierten Musikschülerinnen und -schülern. Im Vordergrund stehen das bandspezifische Zusammenspiel, das Improvisieren und das technische Können. Ihr Repertoire besteht überwiegend aus Rock und Pop-Songs.

Der Förderverein der Musikschule hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Projekt “Bandcoaching” finanziell zu tragen.

Die Gesamtleitung des Konzertes hat Marco Böttger übernommen. Er ist selbst E-Gitarrist in verschiedenen Bands und weiß, wie wichtig das Sammeln von Bühnenerfahrung für junge Musiker ist. Deshalb engagiert er sich auch außerhalb des Unterrichts für seine Schüler.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, gegen kleine Spenden gibt es keine Einwände.

Lisa H. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top