Eisenach Online

Werbung

Lesung mit Krimiautor Klaus Jäger in Eisenach

Am 21. Oktober liest Krimiautor Klaus Jäger in Eisenach aus seinen Kriminalromanen »Rennsteig-Schwalben« und »Rostbratwurst«, zwei seiner Krimis um den Polizeireporter Peter Hartmann und die Kommissarin Steffi Schmaerse:

Lesung
21.10.2017, 19:00
Stadtbibliothek Eisenach
Georgenstraße 45-47

Kartenreservierungen unter 03691/7349678 oder bibliothek@eisenach.de möglich. Kartenpreis 5 Euro, für Mitglieder des Fördervereins 3 Euro. Am selben Tag findet vorher von 14 bis 18 Uhr das Bibliotheksfest statt. Fest und Lesung sind Bestandteil der Aktionswoche »Netzwerk Bibliothek«.

Autor
Klaus Jäger wurde 1960 in Meiningen geboren und ist in einem Bücherhaushalt aufgewachsen. Nach Abitur und einer Ausbildung zum Eisenbahner war er Berufssoldat und studierte u. a. Journalismus. Seit der Wende ist er hauptberuflich als Journalist und Redakteur bei Thüringens größter Tageszeitung tätig.

www.klaus-jaeger.info

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top