Eisenach Online

Werbung

Lutherstammtisch: Der Karlsplatz – ein Platz mit Tradition und Zukunft

Der nächste Lutherstammtisch verspricht ein besonderer Höhepunkt im Rahmen der Veranstaltungsreihe zu werden. Er findet am 05.10.2017 statt und widmet sich dem Karlsplatz, einem besonderen Erinnerungsort an Luther im Jahr 2017.

Der Stammtisch beginnt bereits um 18.00 Uhr direkt auf dem Karlsplatz und findet dann im  Steigenberger Hotel „Thüringer Hof“ seine Fortsetzung.

Zunächst sind die Gäste auf einen besonderen Spaziergang über den Karlsplatz eingeladen. An den markantesten Punkten des Platzes werden verschiedene kompetente Gesprächspartner den Gästen zur Verfügung stehen. Der bekannte Eisenacher Theologe Dr. Wolfgang Schenk stellt das Lutherdenkmal mit seinen verschiedenen Facetten vor. In der Nicolaikirche spricht Superintendent Dr. Ralf-Peter Fuchs über die Ausstellung „Kirchenwege Wartburgland“, Gästeführerin und  Lutherfinderin Eva Hedwig wird interessierten Zuhörern Details zum Nikolaitor erläutern.

Im Anschluss an die Platzbesichtigung wird der Lutherstammtisch im Steigenberger Hotel „Thüringer Hof“ fortgesetzt. Dr. Uwe Möller, Bürgermeister und Dezernent für Umwelt, Bauwesen und Verkehr, wird in lockerer Atmosphäre den Status und die Zukunft des „Sanierungsvorhaben Karlsplatz“ vorstellen. Im Anschluss daran ist Zeit für Diskussion und Gespräche.

Auch für den Genuss ist wieder gesorgt. Das Steigenberger Hotel „Thüringer Hof“ hält einen kleinen Imbiss bereit.

Die Lutherstammtische finden bis Dezember des Jahres 2017 immer am ersten Donnerstag im Monat statt und werden von der Eisenach-Wartburgregion Touristik GmbH (EWT GmbH) zusammen mit den Eisenacher Kultureinrichtungen, der Gastronomie und Hotellerie organisiert.

Der Eintritt ist frei. Aktuelle Informationen zu den Lutherstammtischen finden Sie auf www.eisenach.info.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top