Lutherstammtisch in Möhra: Luther und die Juden

Der nächste Lutherstammtisch findet am 09.11.2017 um 19.00 Uhr im Luther-Stammort Möhra in der Gaststätte  „Zum  Goldenen Stern“ statt.

Er behandelt das wohl kontroverseste Thema in der Veranstaltungsreihe: Luther und die Juden – Martin Luthers herausragender reformatorischer Erkenntnis stehen seine katastrophalen Aussagen über die Juden bitter zur Seite. Wir freuen uns sehr, als Referenten Teja Begrich, Pfarrer in der Ev. Kirchengemeinde Divi Blasii-St. Marien in Mühlhausen und Beauftragter für den christlich-jüdischen Dialog der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), gewonnen zu haben. Teja Begrich, dessen Stimme zur Thematik „Antijudaismus von Luther“ besonders im Jahr des Reformationsjubiläums sehr gefragt ist, wird das Thema in der Stammtischrunde kritisch beleuchten und im historischen Kontext diskutieren. Im Laufe des Abends werden Luthers Aussagen und seine Haltung gegenüber den Juden von Pfarrer Teja Begrich dargestellt und deren fatale Wirkungsgeschichte skizziert.

Alle interessierten Stammtischfreunde sind ganz herzlich eingeladen. Auch für den Genuss ist gesorgt, die Gaststätte „Zum Goldenen Stern“ hält einen kleinen Imbiss bereit.

Wer noch eine Mitfahrgelegenheit von Eisenach nach Möhra sucht, kann sich gerne an Frau Günther von der EWT GmbH wenden.

Der Eintritt ist frei.