Eisenach Online

Werbung

Mobil bleiben, aber sicher

Die Verkehrswacht führt am: 31.07.2015 von 14.00 – 20.00 Uhr auf dem Festplatz Spicke in Eisenach einen Aktionstag zum Thema “Mobil bleiben, aber sicher“ durch. Eingebettet ist diese Veranstaltung in das „Heimweh Wartburgtreffen“.

Wer über 50 ist, kennt die „ Zipperlein“, die manchmal über Nacht kommen und dann auch wieder weggehen. Viel schwerwiegender sind die schleichenden körperlichen Veränderungen, wie das Nachlassen der Sehfähigkeit oder des Hörvermögens, die von den Betroffenen oft lange nicht bemerkt werden. Sie haben am Aktionstag die Möglichkeit, ihr Leistungsvermögen ganz unverbindlich zu testen, beispielsweise mit unseren Seh- und Reaktionstestgeräten, die dort für sie aufgebaut sind. Die Reaktionstestgeräte zeigen ihnen beispielsweise, wie lange sie brauchen, um ihr Auto vom Erkennen einer Gefahr bis zum Stillstand abzubremsen. Unsere Verkehrswacht Mitarbeiter stehen ihnen für Gespräche zur Verfügung.

Aktionselemente:
• Sehtest
• Reaktionstest
• Gurtschlitten
• Verkehrssinntrainer
• Rauschbrillen
• Infostand

Finanziert wird das Projekt aus Mitteln des Ministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur.

Wir freuen uns auf sie!

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top