Eisenach Online

Werbung

VHS Eisenach: Vortrag zum Mietrecht

Die Volkshochschule (VHS) Eisenach bietet am 4. April einen Vortrag zum Mietrecht an, für den noch Anmeldungen möglich sind. Der Vortrag findet statt, wenn sich mindestens acht Teilnehmer angemeldet haben.

Haben Sie Ärger mit Ihrem Mieter oder mit Ihrem Vermieter? Beschwert sich Ihr Mieter über Mängel, kürzt er die Miete? Wie begegne ich Mängelrügen, Mietminderungen und Einwänden gegen die Betriebskostenabrechnung oder wie kann ich dem vorbeugen? Wie gestalte ich einen Mietvertrag? Was sind wirksame und unwirksame Mietvertragsklauseln? Was sind die im Mietvertrag genannten Schönheitsreparaturen und wie oft müssen diese ausgeführt werden? Wie verhält es sich mit Feuchtigkeits- und Schimmelschäden und deren Folgen? Diese und andere Probleme zwischen Mietern und Vermietern werden in diesem Vortrag von Jutta Büchs besprochen.

Der Vortrag zum Mietrecht beginnt am 4. April, 18 Uhr in der VHS Eisenach, Schmelzerstraße 19, Raum 09. Die Kursgebühr beträgt 6,60 Euro.

Das Anmelden für den Vortrag ist entweder persönlich in der VHS (Schmelzerstraße 19, Eisenach), per Fax (03691 / 293230) oder online möglich. Anmeldeformulare gibt es auch im Internet unter www.eisenach.de – Rubrik „Kultur“ – Menüpunkt „Volkshochschule“. Dort gibt es auch weiterführende Informationen zu allen Kursangeboten. Auskünfte sind auch telefonisch unter 03691/29320 erhältlich.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top