Eisenach Online

Werbung

VHS-Vortrag: „Hören ist Kopfsache“

Die Volkshochschule (VHS) Eisenach bietet am 10. Dezember um 18 Uhr einen Vortrag zum Thema „Hören ist Kopfsache“ an. In diesen Vortrag wird erklärt, warum bei einer Schwerhörigkeit ein Hörgerät oft nicht ausreicht, um in geräuschvollen Alltagssituationen besser zu verstehen. Betroffene erfahren auch wie sie durch ein geeignetes Gehörtraining wieder entspannt hören und auch ohne große Anstrengung verstehen können. Es wird erläutert, auf welchen wissenschaftlichen Hintergründen das Gehörtraining basiert und welche Vorteile es bringt. Dies alles wird von Armin Ganß in zwei Stunden ausführlich erklärt. Dieser Vortag ist kostenlos.

Das Anmelden für den Vortrag ist entweder persönlich in der VHS (Schmelzerstraße 19, Eisenach) oder per Fax (03691 / 293230) möglich. Anmeldeformulare gibt es auch im Internet unter www.eisenach.de – Rubrik „Kultur“ – Menüpunkt „Volkshochschule“. Dort gibt es auch weiterführende Informationen zu allen Kursangeboten. Auskünfte sind auch telefonisch unter 03691/29320 erhältlich.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top