Eisenach Online

Werbung

VHS-Vortrage: Globale Bildung an neuer Schule

Die Volkshochschule (VHS) Eisenach bietet ab 5. Dezember von 10.30 bis 12 Uhr einen Vortrag zum Thema „Globale Bildung an neuer Schule“ an. In diesen Vortrag stellt sich die Frage: Wie werden unsere Kinder auf die globalisierte Welt vorbereitet?

Auf diese Frage vieler Eltern und Unternehmer antwortet die zweisprachige (bilinguale) Gemeinschaftsschule für die Wartburgregion. Sie ist eine englisch- und deutschsprachige Lebensschule. Sozialkundliche Fächer stehen im Mittelpunkt des ganzheitlichen Angebots: Politik, Gesellschaft und Wirtschaft. Die Kernunterrichtszeit von 9 bis 15 Uhr entspricht einem gesunden Tagesrhythmus. So können Kinder entspannt und effizient lernen.

Dr. Johannes Hanel erläutert das Projekt der bilingualen Gemeinschaftsschule. Familien, Lehrer und bildungsinteressierte Menschen können sich ein Bild von den Methoden, Inhalten und Strukturen dieser neuen Schule machen. Die Veranstaltung kostet 6,60 Euro.

Das Anmelden für den Vortrag ist entweder persönlich in der VHS (Schmelzerstraße 19, Eisenach) oder per Fax (03691 / 293230) möglich. Anmeldeformulare gibt es auch im Internet unter www.eisenach.de – Rubrik „Kultur“ – Menüpunkt „Volkshochschule“. Dort gibt es auch weiterführende Informationen zu allen Kursangeboten. Auskünfte sind auch telefonisch unter 03691/29320 erhältlich.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top