Eisenach Online

Werbung

Volkshochschule Eisenach lädt zu zwei Vorträgen ein

Die Volkshochschule (VHS) Eisenach lädt nächste Woche zu zwei Vortrags-Veranstaltungen ein, für die es noch freie Plätze gibt. Anmeldungen sind noch bis 16. Januar möglich.

Erben und vererben
In diesem Vortrag behandelt die Referentin Jutta Büchs alle Themen rund ums Erben und Vererben, um Testament und Co.
Der Vortrag beginnt am Dienstag, 17. Januar, 18 Uhr, in der VHS, Schmelzerstraße 19. Erfindet (bei 8 Teilnehmern) im Raum 02 statt und kostet 6,60 Euro

Neue Chancen bei Tinnitus
Der Hörgeräteakustiker Armin Ganß erläutert in seinem Vortrag, wie sich Betroffene mithilfe eines geeigneten Gehörtrainings wieder auf ihre Umwelt konzentrieren können und so das lästige Ohrgeräusch in den Hintergrund tritt.
Der Vortrag beginnt am Mittwoch, 18. Januar, 18 Uhr in der VH, Schmelzerstraße 19. Er findet (bei 8 Teilnehmern) im Raum 09 statt. Es wird keine Kursgebühr erhoben.

Das Anmelden für die beiden Vorträge ist entweder persönlich in der VHS (Schmelzerstraße 19, Eisenach) oder per Fax (03691 / 293230) möglich. Anmeldeformulare gibt es auch im Internet unter www.eisenach.de – Rubrik „Kultur“ – Menüpunkt „Volkshochschule“. Dort gibt es auch weiterführende Informationen zu allen Kursangeboten. Auskünfte sind auch telefonisch unter 03691/29320 erhältlich.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top