Eisenach Online

Werbung

Vortrag über den Reichsautobahnbau in Mitteldeutschland

Im Rahmen der geschichtshistorischen Vortragsreihe lädt die Stiftung Automobile Welt Eisenach hiermit zum Thema „Reichautobahnbau in Mitteldeutschland“ am 16. November 2017, um 19.00 Uhr in den Ehrhardt-Saal im Automobilmuseum ein.

Den Vortrag hält der Erfurter Architekturhistoriker Dr.-Ing. Bertram Kurze. Mit der Veröffentlichung seines Buches „Reichsautobahnen in Mitteldeutschland“ hat sich Dr. Kurze einen Namen gemacht und erstmals die umfassende Geschichte der Reichsautobahnen in Mitteldeutschland historisch und wissenschaftlich aufgearbeitet. In seinem Buch spannt er den Bogen von Streckenplanung, Organisationsstrukturen bis hin zu architektonisch interessanten Brücken, Tank- und Rastanlagen und deren Einbindung in die Landschaft. Mit interessanten Fotos und Plänen wird er auch in seinem Vortrag bisher unbekannte Aspekte beleuchten.

Der Eintritt zum Vortrag beträgt 3,00 €

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top