Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

139 neue Parkplätze im Zentrum

Zusätzliche Parkplätze im Stadtzentrum hat die Stadtverwaltung Eisenach jetzt freigegeben. In der Karl-Marx-Straße, ehemaliges AWE-Rechenzentrum, sind 139 neue Pkw-Stellplätze entstanden. Sie grenzen an den bisher schon vorhandenen Parkplatz.
Die rund 2500 Quadratmeter große Fläche, die zum ehemaligen Automobilwerk gehörte und von der Stadt angepachtet wurde, wurde von den Stadtwerken hergerichtet. Unterstützung gab es dabei von Investoren, die in der Stadt tätig sind und schnell geholfen haben. Es wurden Hecken entfernt, der Platz geschottert und gewalzt. Bis zum Freitag werde die Park-Ordnung noch gekennzeichnet. Ab Freitag sei der Platz nutzbar. Durch die Bau-Dezernentin Gisela Rexrodt wurde hier schnell gehandelt und mit Partner gearbeitet, auch in Hinsicht fehlender Parkplätze in Eisenach (Wegfall Waldhausstraße).
Der Parkplatz, von dem aus der Markt in fünf Minuten zu Fuß erreichbar ist, ist nötig auch im Hinblick auf die großen Veranstaltungen in diesem Jahr, beispielsweise zum Thüringentag vom 6. bis 8. Juli.
Der Parkplatz ist gebührenpflichtig von Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr. Die Gebühren betragen je 30 Minuten 20 Cent. Es gibt auch eine Tageskarte. Sie kostet 2,50 Euro.

Gisela Rexrodt (r.) gibt mit Sybille Bachmann - Stadtwerke - den Platz frei

Rainer Beichler |

Werbung
Top