Eisenach Online

Werbung

48. Rallye Wartburg: Bundesstraße 19 am 12. August gesperrt

Die Bundesstraße 19 wird am Sonntag, 12. August, ab der Wendestelle „Sophienaue“ in Richtung „Hohe Sonne“ in der Zeit von 9.30 Uhr bis etwa 16.45 Uhr für den gesamten Fahrverkehr gesperrt. Anlass ist die 48. Rallye Wartburg, die der Motorsportclub Eisenach e. V. vom 10. bis 12. August in Eisenach und Umgebung veranstaltet.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die ausgeschilderte Umleitung über die Bundesstraße 84 Förtha, Marksuhl und weiter in Richtung Waldfisch zu fahren.

Die Leistung des Öffentlichen Personennahverkehrs am 12. August von Eisenach in Richtung Wilhelmsthal über die Hohe Sonne entfallen.

Weiterhin ist während der Rallye Wartburg am Samstag, 11. August, die Ortsverbindungsstraße zwischen Madelungen und Krauthausen in der Zeit von 14.30 Uhr bis zirka 21 Uhr gesperrt. Madelungen ist somit nur aus Richtung Stregda zu erreichen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top