Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: ADAC

Beschreibung:
Bildquelle: ADAC

ADAC-Tipp: Lichtpflicht in Europa

Die Lichtpflicht am Tag gilt mittlerweile ganzjährig in 20 europäischen Ländern. Für alle Autofahrer, die mit dem Auto ins Urlaubsland unterwegs sind oder sich dort ein Fahrzeug mieten wollen, informiert der ADAC darüber, welche Länder die Ganztages-Lichtpflicht bereits eingeführt haben. «Licht an» auf allen Straßen heißt es in Bosnien-Herzegowina, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Island, Kroatien, Litauen, Lettland, Mazedonien, Norwegen, Polen, Schweden, der Schweiz, Slowenien und Tschechien. Lediglich auf Autobahnen und Straßen außerorts gilt die Verpflichtung in Italien, Rumänien, Russland und Ungarn.
Damit steigt die Zahl der Länder, die die Beleuchtung auch am Tag vorschreiben, weiter an. Nur Österreich hat zum 1. Januar 2008 einen Schritt in die andere Richtung gemacht und die Lichtpflicht wieder abgeschafft.
Deutschland spricht nach wie vor nur eine Empfehlung für das Fahren mit Licht am Tag aus. Ebenso halten es Frankreich und die Schweiz. Wer einen Urlaub mit dem Auto plant sollte, darauf achten, ob in den jeweiligen Ländern mit Licht gefahren werden muss. Denn wer ohne Beleuchtung unterwegs ist, muss zum Teil mit empfindlichen Geldbußen rechnen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top