Eisenach Online

Werbung

Aktion Junge Fahrer

Die Verkehrswacht Wartburgkreis e.V. führt diese Veranstaltung
am 12.09.2014 im Palmental 22 in der Berufsschule
von 8.00-15.00 Uhr durch.

Zielgruppe: 16- bis 28-Jährige

Sie sind nur 10% der Gesamtbevölkerung in Deutschland, aber sie sind mit etwa 30% an der Rate der im Straßenverkehr Getöteten beteiligt. 60% der von ihnen verschuldeten Unfälle enden tödlich.

Unfallursachen:
– überhöhte Geschwindigkeit
– Missachtung der Vorfahrt
– riskante Fahrmanöver
– Fahren unter Alkohol und Drogen
– dazu kommt noch das Imponiergehabe und die fehlende Erfahrung sowie Selbstüberschätzung

Anliegen der Aktion:
– Jugendlichen ohne den erhobenen Zeigefinger Kenntnisse zu vermitteln,
– an praktischen Aktionselementen ihre Grenzen finden zu lassen,
– praxisnahe Zusammenhänge selbst heraus zu finden,
– zum Nachdenken über die erlebten und vor Ort getätigten Tests anzuregen,
– Senkung der Unfallzahlen,
– mehr Rücksicht auf Mitfahrer und andere Verkehrsteilnehmer zu nehmen.

Den Besuchern werden außer vielfältigen Informationen zum Thema Verkehrssicherheit mehrere Demonstrationen angeboten.

Dazu zählen neben dem Gurtschlitten:
– Überschlagsimulator: simuliert einen Unfall
– ein Bremssimulator: er misst bei unterschiedlich gewählten Geschwindigkeiten die Reaktionszeit des Fahrers, die Bremskraft und den Bremsweg bei einer Vollbremsung
– ein Rettungssimulator: Rettungstraining aus einem umgestürzten Auto in Überkopflage, um Verletzungen beim Bergen zu vermeiden
– ein Alkoholfahrsimulator: simuliert eine Fahrt unter Alkoholeinfluss
– ein Seh- und Reaktionstest
– 1. Hilfe Demonstrationen
usw.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top