Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: fotolia: © p365.de

Beschreibung:
Bildquelle: fotolia: © p365.de

Alexanderstraße ab 19. Oktober teilweise gesperrt

Die Alexanderstraße wird zwischen Wydenbrugkstraße und Jakobstraße vom 19. Oktober bis 4. November für den Fahrverkehr gesperrt. Grund hierfür sind Straßenbauarbeiten im Rahmen des Ausbaus der unteren Wydenbrugkstraße.

Der Sperrbereich ist für diese Zeit als Sackgasse in beiden Richtungen befahrbar. Die Bereiche zwischen Jakobstraße und Karlsplatz sind weiterhin über Sophienstraße, Jakobstraße, Henkelsgasse und Querstraße in Richtung Karlsplatz erreichbar. Die Sperrzeit wird zugleich genutzt, um in der Alexanderstraße zwischen Jakobstraße und Karlsplatz erforderliche Sanierungsarbeiten am Fahrbahnbelag zu erledigen. Deshalb wird das Parken in diesem Abschnitt nur bedingt möglich sein.

Die Linienbusse der Kommunalen Personennahverkehrsgesellschaft Eisenach mbH (KVG) fahren während der Sperrung über Markt, Schmelzerstraße, Kleine Löbergasse, Löberstraße zum Karlsplatz.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die veränderten Bedingungen im genannten Bereich zu beachten oder den Bereich weiträumig zu umfahren.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top