Eisenach Online

Werbung

Anliegerversammlung zur Erneuerung der Adam-Opel-Straße

Über den konkreten Ablauf der Bauarbeiten zur Erneuerung der Adam-Opel-Straße werden die Anlieger und Grundstückseigentümer in einer Versammlung am Donnerstag, 8. Mai, 18 Uhr im Verwaltungsgebäude Markt 22, Saal 13 informiert. Mitarbeiter der Stadtverwaltung und des Planungsbüros werden das gesamte Vorhaben vorstellen, das in zwei Bauabschnitten realisiert werden soll.

Der erste Bauabschnitt reicht vom Kreuzungsbereich Kasseler Straße bis zur Einmündung „Kleine Rennbahn“ und soll noch in diesem Jahr gebaut werden. Der Baubeginn ist Anfang Juli vorgesehen und die Arbeiten sollen bis Ende November abgeschlossen sein. In dieser Zeit werden die Fahrbahn erneuert, an der Südseite der Straße ein Rad- und Gehweg hergestellt, die Brücke über den Mühlgraben instand gesetzt und der Straßenentwässerungskanal saniert.

Der zweite Bauabschnitt wird später ab der Einmündung „Kleine Rennbahn“ fortgesetzt und endet am Beginn der Neubaustrecke vor dem Kreisverkehr im Industriegebiet Gries.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top