Eisenach Online

Werbung

Baulärm durch nächtliche Bauarbeiten am Haltepunkt Mechterstädt

Die Deutsche Bahn führt in der Nacht am 24./25. Oktober (von 22.00 Uhr bis 5.00 Uhr) im Bereich der künftigen Unterführungen am Haltepunkt Mechterstädt Bohr- und Spundarbeiten durch (Eisenbahnstrecke Erfurt-Gotha-Eisenach-Bebra). Um den laufenden Bahnbetrieb nicht zu beeinträchtigen, finden diese Arbeiten in den Nachtstunden statt.

Trotz Einsatz lärmgedämpfter Arbeitsgeräte und Gleisbaufahrzeuge lassen sich ruhestörende Geräusche nicht vermeiden.
Die Deutsche Bahn bittet Reisende und Anwohner um Entschuldigung für die entstehenden Unannehmlichkeiten.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top