Eisenach Online

Werbung

Foto: AWE-Stiftung

BMW-Stammtisch im Automobilmuseum

Einmal im Quartal treffen sich die Freunde alter BMW – Automobile und -Motorräder in Westthüringen zum BMW-Stammtisch. Die vom BMW-Veteranenclub Deutschland initiierte Veranstaltung findet abwechselnd in Eisenach und Mühlhausen statt. Das diesmalige Treffen der Oldtimerfreunde begann im einen Rundgang im Museum automobile welt eisenach. Dabei konnte Museumsleiter Matthias Doht vier neue Exponate der Marke BMW präsentieren. Neben einem BMW R 35/2 Motorrad und einer kriegsbeschädigten BMW 320 Cabrio-Limousine stand der hervorragend restaurierte BMW AM 4 im Mittelpunkt des Interesses. Dieses Fahrzeug ist eine Leihgabe von Klaus Töpfer aus Bad Salzungen der sein Fahrzeug stolz den 18 BMW-Freunden vorstellte. Bevor man sich dann zu einer gemütlichen und fachkundigen Diskussionsrunde in das Museums-Café zurückzog, wurde auch noch das neue Schnittmodell eines BMW AM 4 bewundert.
Der nächste BMW Stammtisch findet im Oktober in Eisenach statt und alle Liebhaber von alten Fahrzeugen der legendären Marke sind dazu herzlich eingeladen.

Foto: AWE-Stiftung

Foto: AWE-Stiftung

Steffen E. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top