Eisenach Online

Werbung

Carius: «Thüringen kommt in Fahrt»

Der Thüringer Minister für Bau, Landesentwicklung und Verkehr, Christian Carius, gab Freitag das Startsignal für die landesweite Aktion «Schüler-Ferien-Ticket Thüringen 2010».

«Das Schüler-Ferien-Ticket ist eine Erfolgsgeschichte. Über 13500 Tickets und Uhren wurden im vergangenen Sommer an Schülerinnen und Schüler verkauft. Das bedeutet eine Steigerung von über 7 Prozent gegenüber dem Jahr 2008.» Das erklärte der Verkehrsminister auf einer Pressekonferenz im Thüringer Landtag.

«Ich freue mich auch über die Preiskontinuität dieses Thüringen-Klassikers. Seit drei Jahren», so Carius weiter, «sind die Preise mit 19 Euro für das Ticket und 9 Euro für die schicke Uhr stabil. Mit diesem attraktiven Angebot kommt Thüringen so richtig in Fahrt.»

Das Schüler-Ferien-Ticket 2010 ist eine Gemeinschaftsinitiative der Nahverkehrsservicegesellschaft Thüringen mbH (NVS), der DB Regio AG, der Marketingkooperation Bus Thüringen e. V., der Verkehrsgemeinschaft Mittelthüringen GmbH und 30 weiterer Verkehrsunternehmen. Ticket und Uhr werden seit 2007 kombiniert angeboten.

Das Ticket kostet 19 Euro und gilt während der Sommerferien (24. Juni – 04. August 2010) für Nahverkehrszüge (2. Klasse), Straßenbahn, Bus. Die Uhr (9 Euro) gilt ebenfalls während der Sommerferien als Fahrschein für Straßenbahn und Bus.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top