Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Stadt Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: © Stadt Eisenach

Eisenacher Taxigenossenschaft wirbt für „Luther 2017“

Der Auftakt zur Eröffnung des Reformationsjubiläums ist geschafft – schon geht es weiter mit den nächsten Werbemaßnahmen für das Jahr 2017. Die Taxi- und Mietwagen Genossenschaft Eisenach e.G. steht der Stadtverwaltung Eisenach dabei als Partner zur Seite. Es geht um Werbetafeln für das Reformationsjubiläum 2017.

An vier Fahrzeugen der Taxigenossenschaft haben Bürgermeister Dr. Uwe Möller und Rainer Polley (Chef der Taxigenossenschaft) gestern die Werbetafeln angebracht. Die Genossenschaft stellt diese Werbefläche kostenlos zur Verfügung. Für Rainer Polley ist es selbstverständlich, die Stadt Eisenach im Hinblick auf das Jahr 2017 zu unterstützen.

Schließlich sitzen wir im Reformationsjubiläumsjahr alle im gleichen Boot, oder besser: im gleichen Taxi, so Polley schmunzelnd. Die Taxifahrer sind für viele Gäste das ‚erste Eisenacher Gesicht‘. Das ist uns gerade 2017 eine besondere Verpflichtung.

Auf den mit Magneten befestigten Tafeln wird für das Reformationsjubiläum 2017 mit dem weit verbreiteten Logo „Am Anfang war das Wort“ sowie dem Logo „Reformationsstadt Europas“ geworben. Gäste und die Eisenacher selbst sollen auf diese Weise auf das „Ereignis 2017“ sowie auf den Status der Stadt Eisenach als „Reformationsstadt Europas“ aufmerksam gemacht werden.

Wir bedanken uns für die zur Verfügung gestellte, fahrende Werbefläche, sagte Dr. Uwe Möller. Schritt für Schritt steuern wir auf 2017 zu und wir sind sicher, nächstes Jahr zusammen mit starken Partnern unsere Botschaft in die Welt zu tragen .

Mehr als 70 Städte in 13 europäischen Ländern sind mit der Marke „Reformationsstadt Europas“ verbunden. Nun trägt nicht nur der Regio Shuttle VT 101 der Südthüringenbahn als Eisenach-Botschafter mit den Namen „Wartburgstadt Eisenach – Reformationsstadt Europas“ die Botschaft in die Region, sondern auch Taxifahrzeuge.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top