Eisenach Online

Werbung

Foto: © Verkehrsgesellschaft Wartburgkreis

Entwurf des neuen Nahverkehrsplanes vorgestellt

Der Wartburgkreis erarbeitet aktuell gemeinsam mit der Stadt Eisenach den Nahverkehrsplan für den öffentlichen Straßenpersonennahverkehr in der Wartburgregion für den Zeitraum 2017 bis 2022. Der Nahverkehrsplan ist kein Fahrplan, sondern legt die Rahmenbedingungen für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in der Wartburgregion fest. Zukunftsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit, insbesondere angesichts des demographischen Wandels standen dabei im Mittelpunkt.

Die Region wird wesentlich attraktiver werden und jeder wird erkennen, dass die Wartburgregion etwas unternommen hat, freute sich Landrat Reinhard Krebs zum Auftakt der Informationsveranstaltung, im Rahmen derer der Entwurf des Nahverkehrsplanes Vertretern benachbarter Landkreise, den Verkehrsunternehmen der Region sowie weiteren Interessierten vorgestellt wurde.

Ab 2019 sind aufgrund der veränderten rechtlichen Rahmenbedingungen weitreichende Änderungen in der Organisationsstruktur des ÖPNV notwendig. Zudem soll der neue ÖPNV dem demographischen Wandel Rechnung tragen. Der Entwurf des Nahverkehrsplanes befindet sich bis zum 4. April in der Anhörungsphase.

Dabei wird auch den Bürgern und Nutzern des ÖPNV die Möglichkeit eingeräumt, sich zu den entsprechenden Planungen zu äußern und Anregungen oder Hinweise abzugeben. Zu diesem Zweck steht der Entwurf des Nahverkehrsplans in der Zeit vom 20. Februar  bis zum 4. April auf der Internetseite des Wartburgkreises zum Download bereit: www.wartburgkreis.de/landkreis-politik/bus-bahn-in-der-wartburgregion/

Hinweise, Anregungen und Änderungswünsche sowie Einwendungen können bis zum 4. April beim Landratsamt Wartburgkreis abgeben oder per Post an die folgende Anschrift gesendet werden:
Landratsamt Wartburgkreis
Amt Kreisplanung
Erzberger Allee 14
36433 Bad Salzungen

Für Rückfragen steht die Kreisplanung gerne auch unter der Tel.-Nr. 03695/616300 oder per Mail unter kreisplanung@wartburgkreis.de, zur Verfügung.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top