Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Erfurt und Uelzen sind die Bahnhöfe des Jahres 2009

Die Allianz pro Schiene hat die Bahnhöfe Erfurt Hauptbahnhof und Uelzen zu den kundenfreundlichsten Bahnhöfen Deutschlands gekürt. Ausgezeichnet wurden die beiden Kategorien, Städte mit mehr als 100000 Einwohnern und Städte mit unter 100000 Einwohnern.

Der Erfurter Hauptbahnhof überzeugte durch sein freundliches und helles Ambiente. Nach siebenjähriger Bauzeit wurde der Bahnhof Ende 2008 neu eröffnet. Mit dem markanten neuen Bahnsteigdach ist er für die Jury eine gelungene Symbiose aus historischer Bausubstanz und moderner Architektur. Neben der vorbildlichen Kundeninformation wurden auch Punkte wie das vielfältige Angebot an Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten und die wettergeschützte Anbindung an die Straßenbahn positiv bewertet.

Der Bahnhof Uelzen, dessen Empfangsgebäude 2000 vom österreichischen Künstler Friedensreich Hundertwasser umgestaltet wurde, konnte die Jury in der zweiten Kategorie für sich gewinnen. Er ist zu einem touristischen Highlight der Stadt geworden und konnte neben seiner ansprechenden Optik auch mit der behindertengerechten Ausstattung, dem freundlichen Servicepersonal und dem einladenden Bahnhofsrestaurant überzeugen.

Das Team des Bahnhofs Weimar, das 2005 die Jury in der zweiten Kategorie für sich begeistern konnte, gratuliert den beiden Siegerbahnhöfen zur Auszeichnung durch die Allianz pro Schiene. Der Bahnhof erhielt damals Bestnoten für das Service- und Kulturangebot und die sehr gute mehrsprachige Reisendeninformation. Zur Verbesserung des Shop- und Dienstleistungsangebots wurden seitdem drei zusätzliche Gastronomiebereiche im Bahnhof eröffnet.

Der Preis „Bahnhof des Jahres“ wird zum sechsten Mal vergeben. Mit dem Titel „Bahnhof des Jahres“ wird der Bahnhof ausgezeichnet, der aus Kundensicht vorbildlich ist oder sich durch ein innovatives Konzept auszeichnet. Preisträger der vergangenen Jahre waren die Bahnhöfe Karlsruhe Hbf und Schwerin Hbf (2008), Berlin Hbf und Landsberg/Lech (2007), Hamburg Dammtor und Oberstdorf (2006), Mannheim Hbf und Weimar (2005) sowie Hannover Hbf und Lübben im Spreewald (2004).

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top