Eisenach Online

Werbung

Fahrbahn der B 88 wird erneuert – Straße teilweise gesperrt

Die B 88 Kraftfahrstraße wird im Abschnitt zwischen dem Kreisverkehr „Kleiner Hörselberg“ und dem Kreisverkehr Wutha-Farnroda vom 25. August bis 12. September für den Verkehr gesperrt. In diesem Bereich wird die Fahrbahn erneuert. Der Verkehr am unteren Kreisverkehr wird weiterhin halbseitig mit einer Ampel geregelt. Die Zufahrt nach Eisenach ist wieder über die Gothaer Straße möglich.

Die Kraftfahrstraße B 88 aus Richtung Eisenach ist während dieser Zeit nur als Sackgasse bis zur Raststätte „Kleiner Hörselberg“ befahrbar. Aus Richtung B 19 / B 84, Stockhausen und Hötzelsroda wird der Verkehr über die Langensalzaer Straße, Clemensstraße, Altstadtstraße, Gothaer Straße in Richtung Wutha-Farnroda und Gotha umgeleitet.

Weil die Verkehrsführung geändert werden musste, kann es hier zu Behinderungen kommen.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top