Eisenach Online

Werbung

Fahrgastbereit sucht Schülervertreter

Am 30.09.2016 fand die zweite Arbeitssitzung des Fahrgastbeirates in den Räumen des Landratsamtes Wartburgkreis in Bad Salzungen statt. Als Gast und Diskussions­partner stand Herr Dürrschmidt, Geschäftsführer der hiesigen kommunalen Verkehrsbetriebe, zur Verfügung, wofür sich der Fahrgastbeirat nochmals sehr bedankt.

Schwerpunktthemen waren:
– die weitere Entwicklung des ÖPNV im Wartburgkreis und der Stadt Eisenach aufgrund der Regelungen zur Konzessionsvergab
– Service- und Tarifgestaltung
– die Anfragen und Anregungen aus der Bevölkerung an den Fahrgastbeirat
– Fortsetzung der bereits zur 1. Sitzung angesprochenen Themen wie Vernetzung von Bahn/Bus und Bus/Bus, Fahrradbusse etc.

In der nächten Sitzung sollen sowohl u. a. diese Themen fortgeführt, als auch weitere Anregungen und Anfragen aus der Bevölkerung behandelt werden. Der Fahrgastbeirat für den Wartburgkreis und die Stadt Eisenach ist nunmehr auch in das bundesweite Fahrgastbeirats-Netzwerk integriert.

Leider  fehlt im Beirat nach wie vor eine Vertretung der Schülerschaft des Wartburgkreises und der Stadt Eisenach. Wer also Interesse an der Zukunft des Öffentlichen Personennah­verkehr (ÖPNV) hat, den bitten wir um Kontakt per Mail an: fahrgastbeirat@vgwak.de, über Facebook: www.facebook.com/fahrgastbeirat.wartburgregion/ oder per Post an: KVG/VGW, zu Händen Fahrgastbeirat, An der Allee 2 in 99848 Wutha-Farnroda.

Der Fahrgastbeirat freut sich weiterhin über Anfragen, Anregungen, Aufreger, Ideen rund um den ÖPNV in Eisenach und dem Wartburgkreis über die oben genannten Kommunikations­wege.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top