Foto: © Volker Werner / Fotolia.com

Georgenstraße halbseitig gesperrt

Die Georgenstraße muss ab 1. November im Bereich der Annenkirche halbseitig gesperrt werden. Grund ist eine defekte Gasleitung, deren Reparatur auch ein Aufgraben im Fahrbahnbereich erfordert.

Gesperrt wird die Fahrbahn in westlicher Richtung. Der Verkehr wird über die Hospitalstraße, die Karl-Marx-Straße und die August-Bebel-Straße umgeleitet. In östlicher Richtung ist die Georgenstraße weiterhin normal befahrbar.

Die Sperrung wird voraussichtlich bis zum 10. November dauern.