Eisenach Online

Werbung

Johannisplatz und Lutherplatz zeitweise voll gesperrt

Der Johannisplatz wird morgen (29. Mai) ab zirka 8 Uhr für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Ebenfalls voll gesperrt wird der Lutherplatz – am 1. Juni, auch ab zirka 8 Uhr. Die Sperrungen dauern jeweils bis ungefähr 15 Uhr. Grund für die Maßnahme sind Sicherungsarbeiten an der Fahrbahn. Weil für die Baustellen Goldschmiedenstraße und Esplanade/Straße hinter der Kirche häufig Schwerlastverkehr über die beiden gepflasterten Plätze fährt, muss das Pflaster geschützt werden. Dazu wird ein Vlies auf die Fahrbahn gelegt, anschließend wird Bitumen darüber gegossen. Fließ und Bitumen bleiben bis zum Ende der beiden Großbaustellen (zirka Dezember) auf den Plätzen.

Am Freitag, 29. Mai, wird der Verkehr zur Goldschmiedenstraße über die Johannisstraße als Sackgasse gewährleistet. Der Verkehr zur Lutherstraße wird jedoch aus Richtung Karlsplatz über die Löberstraße, Kleine Löbergasse und Schmelzerstraße umgeleitet. Die Einbahnstraßenregelung in der Kleinen Löbergasse wird dazu umgedreht.

Zur Sperrung des Lutherplatzes (1. Juni) wird der Verkehr zur Lutherstraße aus Richtung Karlsplatz über die Johannisstraße, Frauenberg, Frauenplan und Lutherstraße umgeleitet.

Dazu wird in dieser Zeit die Einbahnstraßenregelung der Lutherstraße zwischen Frauenplan und Lutherplatz für den Anlieger- und Lieferverkehr aufgehoben. Die Lutherstraße ist dann in beide Richtungen befahrbar. Die Schmelzerstraße ist zu dieser Zeit nur als Sackgasse ebenfalls im Gegenverkehr befahrbar.

Damit der Verkehr möglichst reibungslos fließt, werden alle Verkehrsteilnehmer gebeten sich den veränderten Bedingungen anzupassen und die ausgeschilderten Halt- und Parkverbote einzuhalten

Lisa H. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top