Eisenach Online

Werbung

Kabelschaden beeinträchtigt Bahnverkehr im Großraum Berlin

Am frühen Montagmorgen wurde ein zentraler Kommunikationsknoten der Deutschen Bahn in Berlin Markgrafendamm erheblich beschädigt. Danach kommt es im Nah- und Fernverkehr zu Störungen. Die Behörden ermitteln wegen des Verdachts einer möglichen Straftat.

Bei der S-Bahn Berlin und dem Regionalverkehr kommt es zu erheblichen Beeinträchtigungen. Davon sind vor allem die Linien in Richtung Osten betroffen. Darüber hinaus ist das ICE-Werk in Berlin-Rummelsburg in Mitleidenschaft gezogen. Deshalb kommt es im Fernverkehr zu Verspätungen und bei zahlreichen Zügen muss der Halt in Berlin Ostbahnhof entfallen.

Außerdem sind über das Internet derzeit keine Ticketbuchungen und Reservierungen möglich sowie keine aktuellen Fahrplanauskünfte verfügbar. Auch die Internetplattformen «www.deutschebahn.com und «dbschenker.com» sind nicht erreichbar.

Die Bahn arbeitet mit Hochdruck an der Beseitigung der Schäden und informiert regelmäßig über die weitere Entwicklung.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top