Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Yury Zap - Fotolia.com

Beschreibung:
Bildquelle: Yury Zap - Fotolia.com

Kein Radweg zwischen Dippach und Dankmarshausen

Walk erhält nach kleiner Anfrage eine Absage vom Ministerium

Dass es vorerst keinen Fahrradweg zwischen den Westthüringer Gemeinden Dankmarshausen und Dippach geben wird, geht aus der Antwort auf eine Anfrage des CDU-Landtagsabgeordneten Raymond Walk hervor. Walk hatte auf Bitten von Bürgervertretern der beiden Gemeinden die Anfrage an die Thüringer Landesregierung gestellt. Die Antwort des zuständigen Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft war jedoch ernüchternd. So versicherte Ministerin Birgit Keller (Linke), dass eine Bedarfsanalyse für Radwege in Westthüringen stattgefunden habe, die Verbindung zwischen Dankmarshausen und Dippach aber keine besondere Relevanz für Radler habe. Zum einen sei das geringe Verkehrsaufkommen auf der Landstraße 2117 schuld daran, zum anderen habe Radtourismus in diesem Teil des Wartburgkreises keine Bedeutung hieß es aus dem Ministerium.

Schade, dass man im Land keine Möglichkeit für einen solchen Radweg sieht, obwohl er für die Anwohner beider Gemeinden eine echte Erleichterung gewesen wäre, quittierte Walk die Absage des durch Birgit Keller vertretenen Infrastrukturministeriums.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top