Eisenach Online

Werbung

MdB Ernst Kranz für Verbesserung der Warteraumsituation

Der Bundestagsabgeordneten Ernst Kranz sieht, genau wie viele andere Fahrgäste die gegenwärtige Lösung der Warteraumsituation im Hauptbahnhof Eisenach als sehr unbefriedigend an.
Auf Anregung von Ernst Kranz wird nun am Dienstag, 18. August ein Treffen zu diesem Thema mit dem Konzernbevollmächtigten der Deutsche Bahn AG (DB) für den Freistaat Thüringen Gerold Brehm stattfinden.

Die Gestaltung der Bahnhöfe ist eine unternehmerische Entscheidung der Bahn, in die die Politik nicht ohne weiteres eingreifen kann.

Derzeit stehen der DB im Rahmen der Konjunkturprogramme speziell für Personenbahnhöfe finanzielle Mittel zur Verfügung. Aus dem Sonderprogramm Personenbahnhöfe erhält Eisenach Mittel für die Gebäudesanierung mit energetischen Maßnahmen.
Der Bundestagsabgeordnete Ernst Kranz möchte sich in diesem Rahmen auch für eine Verbesserung der Situation für die wartenden Bahnkunden einsetzen.

In einem entsprechenden Schreiben an den Konzernbevollmächtigten der DB Bahn AG wies Ernst Kranz auf die Problematiken hin.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top