Eisenach Online

Werbung

MDR mit Kutsche unterwegs durch Thüringen

«Der mobile Mensch» lautet das Thema der diesjährigen ARD-Themenwoche. Der MDR Thüringen setzt dies auf besondere Art und Weise um: Mit einer Pferdekutsche fahren die Reporter durch das Land – zu Orten moderner Mobilität.

«Wir setzen die Kutschfahrt bewusst als Gegenpol zur Beschleunigung des Alltags», so Benedikt Otto, Redaktionsleiter des THÜRINGEN JOURNALs. «Mit Berichten über Autobahn- und Bahnbauten, über Elektromobile und Mobilfunk spannen wir den inhaltlichen Bogen ins Jetzt und Heute.»

Zum Auftakt der Fahrt gibt es 14 bis 16 Uhr ein kleines Hoffest auf Gut Hütschhof bei Eisenach. «Wir stellen die Pferde vor, die uns die kommenden fünf Tage brav durchs Land ziehen werden, die Kutsche und die Reisevorbereitungen», berichtet Matthias Gehler, Hörfunkchef von MDR 1 RADIO THÜRINGEN.
Vor Ort gibt es Informationen über MDR 1 RADIO THÜRINGEN, THÜRINGEN JOURNAL und MDR.DE, dazu flotte Musik und Talk mit MDR-Radiomoderator Matthias Karpe.
Zu Gut Hütschhof kommt man am besten mit einem schönen Spaziergang, da Parkplätze vor Ort knapp sind: Vom Parkplatz Hörschel sind es sieben Kilometer, vom Vachaer Stein an der B84 zwei.

Vom 22. bis 27.05.2011
ganztägig bei MDR 1 RADIO THÜRINGEN,
täglich 19 Uhr im THÜRINGEN JOURNAL des MDR Fernsehens und
bei mdr.de/thueringen

Die Stationen der Reise:

Montag, 23.05.2011:
Hütschhof – Hohe Sonne, Sättelstädt – Nessetalbrücke

Dienstag, 24.05.2011
Tabarz – Friedrichroda – Georgenthal – Ohrdruf

Mittwoch, 25.05.2011
Schmücke – Mönchhof – Schöfferhaus – Ilmenau – Oberpörlitz

Donnerstag, 26.05.2011
Oberpörlitz – Langewiesen – Gehren – Jesuborn – Königsee

Freitag, 27.05.2011
Steinheid – Limbach – Goldisthal

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top